• Startseite
  • Kosten für Heilpraktiker in der Einkommenssteuer berücksichtigen

Der Löwenzahn (lat. Taraxacum)

Für die meisten Menschen ist der Löwenzahn nur ein unnützes Unkraut, welches beseitigt werden muss. Für meine Therapien setzte ich jedoch seit Langem erfolgreich auf Löwenzahn. Löwenzahn dynamisiert die Wandlungs- und Anpassungsprozesse, löst Stauungen und Erstarrungen in Geist und Körper und vermittelt neue Lebenskraft.

Doch wieso ist das so?

Tatsächlich ist der Löwenzahn eine große Heilpflanze. Der Löwenzahn gehört zu den anpassungsfähigsten und vitalsten Pflanzen. Sein Thema ist: Wandlung, Anpassung, Fließen und Lebenskraft.

Die durch den Löwenzahn vermittelte Wandlungs- und Anpassungsfähigkeit bezieht sich gleichermaßen auf Ideen, Wertvorstellungen und Anschauungen, wie auf die Stoffwechselaktivität der Leber. Beide Betrachtungsebenen weisen einen engen Zusammenhang auf:

So entfaltet die Leber eine rege Umwandlungsaktivität von chemischen Substanzen. Aber auch Anschauungen und Sichtweisen erfahren immer wieder Anpassungen, Änderungen und Erweiterungen im Verlauf des Lebens: Vorstellungen müssen an die Lebenserfahrung  angepasst und korrigiert werden. Kein anderer Prozess auf seelisch-geistiger Ebene bereitet so viel  Mühe, wie die Änderung von einmal gebildeten Werten und Anschauungen.

Hier kommt der Löwenzahn ins Spiel. Er dynamisiert die Wandlungs- und Anpassungsprozesse, löst Stauungen und Erstarrungen in Geist und
Körper und vermittelt neue Lebenskraft.

Löwenzahn setze ich auch bei allen Erkrankungen mit einer ungenügenden Leberfunktion, bei Müdigkeit und Schwäche ein; außerdem zur Ausleitung und Entgiftung der Leber und bei Rheuma, Gicht, Allergien, Hauterkrankungen etc.

Kontakt

Praxis

Naturheilpraxis Monika Maltz 
Nienstedtener Marktplatz 18
22609 Hamburg
E-Mail: info@naturheilpraxis-monikamaltz.de
Tel.: 040 - 819 567 40
Fax: 040 - 819 567 41

Termine

Termine nach Vereinbarung –
Hausbesuche sind ebenfalls möglich

Monika Maltz - Heilpraktikerin

Mehr über mich