Symptome Symptome

Symptome

Beschwerden Beschwerden

Beschwerden

Übergewicht, Adipositas

Oft kommen meine Patienten mit einem ganz enormen Übergewicht von 30-40 kg zu mir.

In den meisten Fällen hat ihr Arzt von ihnen verlangt, dass sie abnehmen sollen, da sie bereits Folgeerkrankungen, wie z. B. einen Bluthochdruck entwickelt haben. Ihr Herz ist durch das Übergewicht überlastet.

Manchmal haben sie auch eine Gicht, eine Hypercholesterinämie oder einen Diabetes entwickelt.

Natürlich ist der Wille vorhanden, an Gewicht zu verlieren, aber so einfach ist es leider nicht.

Viele sind durch unterschiedliche Diäten oder die Presse verunsichert und wissen nicht mehr was ihnen gut tut.

Oft haben sie auch schon mit diversen Diäten abgenommen, aber schaffen es nicht dauerhaft, ihr Gewicht zu halten.

Diese Patienten essen oft noch nicht einmal so viel oder lassen sogar Mahlzeiten aus, um ihr Gewicht zu reduzieren.

Die meisten fühlen sie sich schlapp und müde und antriebslos. Sie sind in einen Teufelskreis geraten. Sie essen weniger und nehmen trotzdem zu. Das ist natürlich frustrierend.

Bewegung oder Sport ist nur noch eingeschränkt möglich. Die Lebensfreude geht verloren.

Man mag sich selber nicht mehr.

Dieses Phänomen ist medizinisch erklärbar! Oft liegt es am Stoffwechsel.

Die meisten Ernährungsfehler entstehen durch Stress. Es wird übermäßig gegessen und man isst die falschen Sachen. Oft aus Zeitmangel, aber auch aus Unwissenheit und Frust.

Dadurch verändert sich der Stoffwechsel.

Viele Patienten sind in einer beginnenden Depression und wissen es nicht.

Wie behandle ich in diesen Fällen?

Im Anamnesegespräch klären wir erst einmal die Randbedingungen ab. Wie sind Ihre Ernährungsgewohnheiten? Wie ist die Stressbelastung? Wie sieht es aus mit Bewegung? Wie ist die Stimmung? Kommen die Patienten morgens aus dem Bett?

Die meisten Patienten nehmen viel zu viele isolierte Kohlenhydrate zu sich, essen zu häufig und sind dadurch in eine Insulinresistenz geraten.

Dann errechne ich den Body-Mass-Index. Er sollte nicht über 25 und nicht unter 19 sein.
In den meisten Fällen empfehle ich das gesund&aktiv-Stoffwechselprogramm.

Hier werden nach 42 Labordaten individuelle Ernährungspläne erstellt. Nach der Blutentnahme bestätigt sich dann meist meine Vermutung, dass sich der Patient in einer Insulinresistenz befindet oder bereits einen beginnenden Diabetes hat, ohne es zu wissen.

Das bedeutet, weniger essen und trotzdem zuzunehmen.

Bei dem gesund&aktiv-Stoffwechselprogramm handelt es sich nicht um eine Diät, sondern um eine Ernährungsumstellung.

Hier dürfen die Patienten essen! Sogar 3 Hauptmahlzeiten und eine Zwischenmahlzeit, aber in einer bestimmten Reihenfolge und Zusammenstellung.

Im Ernährungsstoffwechsel spielt das durch Kohlenhydrate aktivierte Insulin eine Schlüsselrolle.

Der Anstieg des Insulinspiegels führt unter anderem zu erhöhten Blutfetten und vermindert die Stoffwechselaktivität der Hormone.

Eine Folge daraus ist die vermehrte Fetteinlagerung bei gleichzeitiger Blockierung des Fettabbaus.

Das Fazit daraus ist:

Nicht Fette führen zu Übergewicht, sondern vielmehr ungeeignete Kohlenhydrate und Nahrungsmittel, die den persönlichen Stoffwechsel belasten.

Jeder Mensch ist anders und hat einen anderen Stoffwechsel und braucht unterschiedliche Dinge, um gesund zu bleiben.

Welche Nahrungsmittel die richtigen sind, verrät eine umfangreiche Vital-und Stoffwechselanalyse.

Insgesamt 42 Blutwerte, die ich in einer Blutwerte Untersuchung analysiere, bilden dafür die Basis.

Die Blutgruppenzugehörigkeit, der Verbrennungstyp, sowie die glykämische Last der einzelnen Nahrungsmittel liefern wichtige Erkenntnisse zur Ermittlung der individuellen Lebensmittel.

Anhand dieser Daten wird dann der individuelle Ernährungsplan erstellt, der leicht umsetzbar und optimal für den individuellen Stoffwechsel ist.

Wie lange dauert eine Adipoistas Behandlung?

Meine Patienten haben bei mir 3 Termine. Beim 1. Termin haben wir das Anamnesegespräch und ich nehme ihnen Blut ab.

Beim 2. Termin erkläre ich ihnen die Blutwerte und wie alles zusammenhängt. Wo die Probleme liegen.

Oft gebe ich ihnen dann noch Medikamente, die den Therapieerfolg unterstützen.

Manchmal verschreibe ich pflanzliche Urtinkturen, die ihnen helfen, mit ihrem Stress besser umzugehen; oder ich verschreibe etwas für eine bessere Stimmung. Eventuell gebe ich ihnen auch stoffwechselanregende Mittel, die das Abnehmen erleichtern.

Und natürlich besprechen wir ihren individuellen Ernährungsplan, den sie von mir mitbekommen.

Nach 2-4 Wochen haben wir dann den 3. Termin. Hier frage ich nach, wie sie mit der Umsetzung des Ernährungsplans und der Ernährungsumstellung zurecht gekommen sind? Gab es Probleme?

Natürlich dürfen sie mich auch während der Behandlung kontaktieren. Ich werde alle ihre Fragen beantworten.

Falls schon eine Fettleber vorhanden sein sollte, so dauert die Behandlung etwas länger, da die Leber für die Fettverbrennung zuständig ist.

Die Leber ist ein sehr regenerationsfähiges Organ und kann durch Leber unterstützende Mittel oder ein homöopathisches Mittel gegen Diabetes gestärkt werden.

Der Ernährungsplan sollte mindestens 8 Wochen eingehalten werden oder bis das Erfolgsgewicht erreicht ist.

Danach werden die Regeln gelockert. Man kann diesen Plan sein Leben lang benutzen, außer man würde sehr schwerwiegende Erkrankungen entwickeln.

Gesund & aktiv heißt: man soll essen, aber nach bestimmten Richtlinien.

Der Abnehmerfolg hängt natürlich mit dem Ausgangsgewicht zusammen und damit, wie die Patienten den Plan umsetzten. Grundsätzlich gilt: je höher das Ausgangsgewicht, umso schneller wird abgenommen.

Die Idee des gesund&aktiv-Stoffwechselprogramms ist es, gesund abzunehmen ohne hungern zu müssen.

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.

 

Kontakt

Praxis

Naturheilpraxis Monika Maltz 
Nienstedtener Marktplatz 18
22609 Hamburg
E-Mail: info@naturheilpraxis-monikamaltz.de
Tel.: 040 - 819 567 40
Fax: 040 - 819 567 41

Termine

Termine nach Vereinbarung –
Hausbesuche sind ebenfalls möglich

Monika Maltz - Heilpraktikerin

Mehr über mich